Kategorie


Aktuelles

MVG Rad im Landkreis erhält Auszeichnung

MVG Rad im Landkreis erhält Auszeichnung

Im Rahmen des Nationalen Radverkehrskongress in Dresden wurde MVG Rad im Landkreis mit dem 2.Platz des deutschen Fahrradpreises 2019 in der Kategorie Service ausgezeichnet und hat damit der tollen Leistung des ganzen Teams eine Krone aufgesetzt. Gemeinsam mit Dominik Lypp und Franziska Herr vom Landratsamt München hat Sonja Rube den Preis in Dresden entgegengenommen und...
Die Freie Hansestadt Hamburg mietet das historische Fernmeldeamt in der Hamburger Schlüterstraße

Die Freie Hansestadt Hamburg mietet das historische Fernmeldeamt in der Hamburger Schlüterstraße

Gestern wurde es mit der Pressemeldung des Hamburger Senates offiziell: Nach langwierigen und nicht ganz einfachen Verhandlungen haben wir es geschafft, die Freie Hansestadt Hamburg für das ehemalige Fernmeldeamt in der Schlüterstraße als Mieterin zu gewinnen. Mit seiner neogotischen Fassade und seiner Größe ist unser Objekt eines der markantesten Gebäude im Stadtteil Rotherbaum. Es war...
Eröffnungen MVG Rad im Landkreis

Eröffnungen MVG Rad im Landkreis

Mit gleich drei Eröffnungsveranstaltungen allein im April krönt das Projekt MVG Rad im Landkreis seine Erfolgsgeschichte. Nach den Eröffnungen am 6.4. in Unterhaching und am 8.4. in Neubiberg ist seit dem 24.4. nun auch die Gemeinde Haar am Netz und insgesamt nun 119 Stationen allein im Landkreis in Betrieb. Die beispiellose Geschwindigkeit der Umsetzung ist...

Beschluss FNP-LP-VEP Pfaffenhofen

Nach gut drei Jahren intensiver Planung steht das Entwicklungsziel für die gesamte Gemarkung der Stadt Pfaffenhofen an der Ilm für die nächsten 15-20 Jahre fest. Mit einem einstimmig gefassten Beschluss hat der Stadtrat am 11.4. den Flächennutzungsplan, Landschaftsplan und Verkehrsentwicklungsplan beschlossen und damit das Zukunftsbild für die Entwicklung von Siedlung, Landschaft und Verkehr festgelegt. Vorausgegangen...

Jahrestagung Allianz Vielfältige Demokratie

Zum ersten Mal hat sich die Allianz Vielfältige Demokratie in ihrer Neuorganisation zusammengefunden und in die Landesvertretung Baden-Württemberg nach Berlin geladen. Spannende und leidenschaftliche Vorträge zum Erkenntnisstand und zur nationalen und internationalen Partizipationspraxis gaben den Impuls für konstruktiven Diskussionen an Thementischen und in Arbeitskreisen. Besonders inspirierend waren die abendliche Podiumsdiskussion mit Gisela Erler und Ernst...

9. ÖPNV Innovationskongress Freiburg

Auch beim ÖPNV Innovationskongress des Baden-Württembergischen Verkehrsministeriums referierte Sonja Rube und stellte im Forum Umweltverbund innovative Projekte aus München und der Region vor. Dabei machte sie sich den Leitsatz des Verkehrsministers zur digitalen Innovation zu eigen: „Nicht alles was geht, ist auch sinnvoll“. Insgesamt waren rund 700 ÖV Spezialisten zum Kongress gekommen und diskutierten in...
Buchartikel zur Partizipation

Buchartikel zur Partizipation

Im 3. Band zur Interventionsforschung (Herausgeber Martina Ukowitz und Renate Hübner) haben Sonja Rube und Ruth Beilharz einen Artikel zur Partizipation veröffentlicht. Ihr Beitrag „Widerspruchsmanagement als Grundlage erfolgreicher politischer Partizipation“ identifiziert das bewusste Aufdecken, Analysieren und Aufheben von Widersprüchen als einen Ansatz für erfolgreiche politische Partizipation. Ein lesenswerter Ansatz. → weitere Infos

Vortrag zur Digitalisierung der Stadt

Im Rahmen der Tagung ÖPNV und Digitalisierung hielt Sonja Rube den Vortrag „Schlüsseltechnologien und –prozesse der Digitalisierung in den Bereichen Mobilität und ÖPNV“. Mit ihrer Hauptbotschaft, dass Digitalisierung kein Wert an sich ist und die beste App nichts hilft, wenn das physische Angebot nicht stimmt, fand sie breite Zustimmung.
Zukunft Mobilität Gaggenau 2030

Zukunft Mobilität Gaggenau 2030

Als Einstieg in die Konzeptentwicklung für die Mobilität Gaggenau 2030 hat USP einen äußerst kreativen Zukunftsworkshop moderiert. Mit spannenden Moderationsformaten beamte sich Sonja Rube mit den fast 50 Bürgern, Verwaltung und Politik für einen Abend nach 2030 und skizzierten ein visionäres Zukunftsbild. Deep Dialogue hielt die Ergebnisse graphisch fest, so dass diese nun Eingang in...

Modellstadt München 2030

Unter dem Thema Mobilität der Zukunft hat sich der erste Mobilitätsausschuss der LH München heute mit Grundsatzfragen zur Lösung der Verkehrsprobleme befasst. Aufhänger waren die Zwischenergebnisse der Modellstadt 2030, ein neues Projekt der INZELL-Initiative, in dem rund 25 Vertreter der Verwaltung, verschiedener Institutionen und Unternehmen der Stadt ein Zukunftsbild für die Mobilität München 2030 zeichnen....
Einweihung 1.Bauabschnitt Freising

Einweihung 1.Bauabschnitt Freising

Mit einem schönen Bürgerfest und kirchlichem Segen hat die Stadt Freising den ersten Bauabschnitt der neugestalteten Hauptstraße mit General-von-Nagelstrasse und Heiliggeistgasse gefeiert. Damit werden neun Jahre nach Beginn die ersten Früchte der Innenstadtkonzeption gefeiert. Das wunderbare Ergebnis ist der Erfolg der gesamten Stadt, wurde doch die gesamte Planung in einem hochpartizipativen Prozess begleitet. Als Projektleiterin...

Unterschleißheim steigt auf

In familiärer Atmosphäre wurden am 11.12. die MVG Rad Station am. Bahnhof und mit ihr 5 MVG Rad Stationen in Unterschleißheim eröffnet. Trotz eisiger Kälte ließen es sich viele Bürger, Unterschleißheimer Stadträte und die Presse nicht nehmen, diesen Meilenstein mitzufeiern und drehten gleich eine erste Runde mit den neuen Rädern. Im Landkreis sind damit jetzt...
Das Würmtal steigt auf

Das Würmtal steigt auf

Unter dem Motto „Das Würmtal steigt auf“ wurde in Gräfelfing die MVG Rad-Station am Bahnhof stellvertretend für alle Nachbargemeinden eröffnet und gemeinsam mit dem Landrat und den Bürgermeistern der Gemeinden Neuried, Planegg und Krailing ein kleines Fest gefeiert. Als eine der Pioniere hatte Gräfelfing bereits 2015 den Kontakt zur MVG aufgenommen, heute wurde der Traum...

Innenstadtbeirat Freising

Fast mit voller Besetzung fand am 29.11. die inzwischen 14. Sitzung des Innenstadtbeirats statt. Gespannt folgten die Teilnehmer den Vorträgen zum Baufortschritt des Asamgebäudes, zur Entwicklung der Hauptstraße und des Dombergs sowie zum geplanten Baustellenmarketing. Wir freuen uns, den spannenden und ereignisreichen Weg zur Umsetzung der Innenstadtkonzeption begleiten zu dürfen.
Konferenz Mietradsysteme in Wiesbaden

Konferenz Mietradsysteme in Wiesbaden

Zum zweiten Mal nach 2016 fand an der Hochschule Wiesbaden eine Fachtagung zu Mietradsystemen statt. Dass für das Thema „kein Ende der Dynamik“ in Sicht ist, zeigten die sage und schreibe 120 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich, die der Einladung gefolgt waren. Sonja Rube hatte die Ehre, den KeyNote-Vortrag zu halten: Unter der Leitfrage „Mietradsysteme...

Neustart Allianz vielfältige Demokratie

Nach dem offiziellen Projektende Anfang 2018 hat die Bertelsmann Stiftung die Allianz Vielfältige Demokratie in die Hände des Berlin Institut Partizipation (Bipar) gelegt, das dankenswerterweise nun das Netzwerk und den fachlichen Austausch ausgezeichnet weiter begleitet. Als offizielles Mitglied bringt Sonja Rube ihre Forschungs- und Praxiserfahrung in die Arbeitskreise Kompetenz und Integrierte Partizipation ein und freut...

Regionale Wohnungsbaukonferenz

Nachhaltige Mobilität ist das Megathema für die Zukunft unserer Städte. Doch weil die Probleme und die Lösungen nicht an Stadtgrenzen aufhören, sind künftig gemeinschaftlich initiierte und getragene Lösungen der gesamten Region gefragt.  Sowohl die Regionale Wohnungsbaukonferenz als auch die Konferenz der Europäischen Metropolregion München haben sich daher diesem Thema gewidmet und so zum Zusammenwachsen partnerschaftlicher...

Städtenetzwerktreffen City2Share

Der schnelle Wandel unserer Städte verlangt immer schnellere Antworten, kürzere Planungszeiträume und pragmatische Lösungen. Prädestiniert hierfür sind Reallabore, in denen Ideen einfach ausprobiert werden. Der Erfahrungsaustausch als schneller Wissenstransfer zu den gemachten Erfahrungen ist deshalb unerlässlich. Im Rahmen des Projektes City2Share wurde vom Projektpartner Difu deshalb ein Städtenetzwerk bestehend aus zehn deutschen Großstädten eingerichtet, das...
Virtuelle Welt

Virtuelle Welt

Mit etwas gemischten Gefühlen hat Sonja Rube ihr erstes Webinar zum Thema „Fahrradverleih als Daseinsvorsorge?“ gehalten. Auch wenn technisch alles mehr als easy und der Vortrag sicherlich gelungen war, braucht das Reden ohne Interaktion mit den Zuhörern doch etwas Übung. Doch Webinare sparen Zeit und Aufwand und sind der beste Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität.
MVG Rad geht ins Umland

MVG Rad geht ins Umland

Mit einem grandiosen Bürgerfest am Maibaumplatz in Garching wurde bei feinstem Kaiserwetter am 5. Oktober MVG Rad im Landkreis München eröffnet. Gemeinsam mit Staatsministerin Ilse Aigner, dem Münchner Landrat Christoph Göbel und Herrn Dr. Gruchmann, Bürgermeister der Stadt Garching, enthüllten Ingo Wortmann, der Geschäftsführer der MVG die erste MVG Rad-Station am Maibaumplatz in Garching. Bereits...
Eröffnung der Mobilitätsstationen am Zenetti- und Kidlerplatz

Eröffnung der Mobilitätsstationen am Zenetti- und Kidlerplatz

Praktisch genau zur Projekthalbzeit hat das Projekt City2Share seinen wichtigsten Meilenstein erreicht. Bei schönstem Wetter eröffneten Oberbürgermeister Dieter Reiter, Ingo Wortmann, Geschäftsführer der MVG, Florian Pronold, Staatssekretär im Bundesumweltministerium und Hr. Schwarzenbauer, Vorstandsmitglied der BMW AG die Mobilitätsstation am Zenettiplatz. Zeitgleich ging die Mobilitätsstation am Kidlerplatz in Betrieb. Ab sofort können hier MVG-Räder, Carsharing und...
Urban Mobility Week

Urban Mobility Week

Um zu zeigen, was auf einem solchen Platz alles möglich ist, wurden im Rahmen der Urban Mobility Week ab Eröffnung eine Woche lang ein täglich wechselndes Programm angeboten. Von der Fachdiskussion zur Mobilität der Zukunft über Konzerte, Slam, Büchertausch und Yoga wurden ein breiter Strauß dessen gezeigt, was die Piazza Zenetti in Zukunft alles bieten...
Piazza Zenetti

Piazza Zenetti

Wer künftig auf sein eigenes Auto verzichtet und lieber den öffentlichen Verkehr und die neuen Mobilitätsangebote an der Mobilitätsstation nutzt, hat es in der Hand: Je weniger Kfz-Stellplätze deshalb benötigt werden, umso mehr wird Fläche frei, die wieder für Alle und nicht nur für Autofahrer nutzbar ist: als Platz, zum Sitzen, Treffen, Lachen, Plaudern oder...
Eröffnung Mobilitätsstationen in Smarter Together

Eröffnung Mobilitätsstationen in Smarter Together

Mit einer wunderbaren Veranstaltung bei schönstem Sommerwetter hat die LH München gemeinsam mit den Projektpartnern die Mobilitätsstationen im Modellquartier Smarter Together eröffnet. Ab sofort können die Bürger nun in Aubing-Westkreuz an den ersten vier Mobilitätsstationen diverse Mobilitätsangebote nutzen. Neben MVG Rad und Stattauto gibt es erstmalig auch MVG e-Räder, ein Ziel, auf das USP schon...
Baubeginn Mobilitätsstationen in City2Share

Baubeginn Mobilitätsstationen in City2Share

Die Tiefbauarbeiten für die Umsetzung der Mobilitätsstationen in City2Share haben am 23.7. termingerecht begonnen. Damit geht eines der spannendsten Projekte von USP in die heiße Phase. Bis Anfang September werden nun zunächst die Stationen am Zenettiplatz und Kidlerplatz und gleich im Anschluss die Station Am Glockenach errichtet. Die Eröffnung wird am 17.9. sein. Die Station...

Professor Peter Heintel verstorben

USP trauert um Prof. Dr. Peter Heintel. Als Begründer der Interventionsforschung an der Universität Klagenfurt und mit seiner unglaublichen Weisheit im Bereich praktische Philosophie und Gruppendynamik und mit seinen Erklärungen für alle Entwicklungen des Zeitgeschehens hat er Sonja Rube in ihrem Denken und bei ihrer Forschung rund um Partizipationsprozesse immer inspiriert und nachhaltig geprägt. Wir...

Vorträge zu Multimodalität, Mietradsysteme und Mobilitätsstationen

Im Rahmen einer Mobilitätskonferenz in Poing hat Sonja Rube einen Impulsvortrag zu Mietradsystemen gehalten und war Teilnehmer bei der Podiumsdiskussion. Einen Tag später referierte sie im Rahmen eines Quartierstisches am Zenettiplatz zu Mobilitätsstationen. Die bei beiden Veranstaltungen durchweg positive Resonanz bei den Bürgern war begeisternd, hier dürfen die Städte ruhig mutiger voranschreiten.

Fachkonferenz Modellquartiere

Nachdem München mit City2Share, Smarter Together und Civitas Eccentric gleich mehrere Modellquartiere zur Mobilität der Zukunft hat, die jeweils unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte haben, fand am 6. Juni eine erste Fachkonferenz zum Erkenntnisaustausch statt. Dabei zeigte sich einmal mehr wie neuartig die vorgeschlagenen Lösungen in den Quartieren sind, finden sich hierfür doch weder technische oder organisatorische...