Kategorie


Aktuelles

Stadtratsworkshop Lindau

Stadtratsworkshop Lindau

Mit einem absolut gelungenen Stadtratsworkshop mit dem Stadtrat Lindau konnten wir in der Inselhalle mit herrlichem Blick zum kleinen See unseren Veranstaltungsmarathon vor der Sommerpause mit einem Ausrufezeichen beenden. Mit der Zielsetzung zur Zukunft des Stadtbusses und den Anforderungen an die Neugestaltung des Berliner Platzes standen gleich zwei ganz große Themen für die Lindauer Verkehrswende...

Auftaktworkshop Innenstadt München

Nach mehrwöchiger intensiver organisatorischer Projektvorbereitung konnten wir mit dem erweiterten Kernteam nun endlich auch fachlich ins Projekt starten und in einem co-kreativen Workshop im Hybridformat erste Herausforderungen, Ideen und  Visionen erörtern. Ein perfekter Einstieg, der uns noch mehr Appetit auf diese Planungsaufgabe macht.
Metropolkonferenz

Metropolkonferenz

Welch Kulisse zur Diskussion der Zukunft. Unter der Fragestellung „Innovationskraft der Metropolregion München – ist da noch Luft nach oben? Am absolut passend gewählten Ort der Flugwerft Schleißheim konnte die diesjährige Metropolkonferenz der EMM endlich wieder in Präsenz stattfinden. Was für eine Inspiration und welch tolle Diskussionen mit tollen Menschen! Insbesondere der Impulsvortrag von Herrn....
Digitale Freirauminterventionen

Digitale Freirauminterventionen

Mit zwei weiteren Anwohnerworkshops ist der Beteiligungsprozess zu den innovativen Freiraumquartiersvisionen Boulevard Sonnenstraße und Herzog-Wilhelmpark vorerst zu Ende gegangen. Ein visionäres Projekt nicht nur wegen der innovativen Verkehrslösung, sondern auch wegen der besonderen Beteiligungsmethode mithilfe der von der Stadt entwickelten VR-Technik, eine echte Intervention! Wir freuen uns auf jedwede Fortsetzung…
Beiratssitzung und Praxisworkshop STAWAL

Beiratssitzung und Praxisworkshop STAWAL

Auch im Bereich Wohnen-Mobilität entwickeln sich Innovationen, zunehmend übernehmen Wohnungsbaugesellschaften Verantwortung für die Zukunft. In der Fragestellung des Zusammenhangs von Wohnstandortwahl und Mobilitätsverhalten, einem Forschungsprojekt der Uni Dortmund gemeinsam mit dem DIFU ist Sonja Rube sowohl als Beiratsmitglied als auch als Praxispartnerin mit an Bord, um Fragen zu Forschungsdesign, Erkenntnisinterpretation und praktischer Erfahrung auszutauschen. Zwei...

Klausurtagungen Krailling

In einer Abend- und zwei ganztägigen Klausurtagungen hat Krailling unter Moderation von USP die Zielentwicklung zum ISEK nicht nur intensiv diskutiert, sondern auch in ein rundes und freudvolles Zukunftsbild gegossen. Ein sehr wertvoller Prozess, der den neuen Herausforderungen an die Ortsentwicklung bestens gerecht wird. In einem nächsten Schritt sind nun die Bürger*innen an der Reihe,...
Stadtmacher*innen-Konferenz im Olympiapark

Stadtmacher*innen-Konferenz im Olympiapark

Was für ein Monat! Sicherlich eines der ganz besonderen Highlights war die Teilnahme an der Stadtmacher*innenkonferenz, die die LHM München zum Stadtentwicklungsplan STEP organisiert hat. In unterschiedlichen hochspannenden und inspirierenden Settings konnten Planende, Akteure und die Zivilgesellschaft gemeinsam die großen Zukunftsthemen für München diskutieren. Nationale und internationale Beispiele hängen die Latte hoch. Ein wunderbarer Auftakt...

Arbeitskreissitzungen Gaimersheim

Mit gleich vier Arbeitsgruppensitzungen innerhalb von 2 Wochen hat der Markt Gaimersheim ein regelrechtes Feuerwerk der Beteiligung entfacht. In unterschiedlicher Besetzung mit den jeweils relevanten Akteur*innen wurden gemeinsam mit der Lenkungsgruppe, der Verwaltung und dem Planungsteam Gevas-Haider-Over-USP die Themen Siedlungsentwicklung/Dichte, Ortsmitte, Mobilität/Nachhaltigkeit und Klima/Ökologie erörtert und erste spannende Lösungsvorschläge entwickelt; wie alles bei der Bearbeitung...

Jahrestagung Allianz Vielfältige Demokratie

Wie schön, nach zwei Jahren Abstinenz endlich alle Kolleg*innen der Allianz wieder in Präsenz zu treffen und dabei mit spannenden Vorträgen, Diskussionen und Thementischen die Beteiligungskultur weiter zu verbessern. Insbesondere die Reden der Rheinland-Pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und von Dr. Peter Frey, ZDF, waren Anlass, noch tagelang über das Dilemma der immer drängenderen Zeit versus...
A – B: Coesfeld geht weiter: Abendklausur Stadtrat

A – B: Coesfeld geht weiter: Abendklausur Stadtrat

Zur Erörterung der inzwischen von nts fertiggestellten Bestandsanalyse hat sich der Stadtrat Coesfeld einen ganzen Abend Zeit genommen und die Big Points der Analyse intensiv diskutiert. Diese werden dann innerhalb der vom 13.-4.9.22 stattfindenden Aktionswoche in einer ganztägigen Klausurtagung in Ziele verwandelt. Wir freuen uns auf die Diskussion.

Workshops MoveRegioM

Mit gleich mehreren Workshops zum innovativen Projekt MoveRegioM wurde der Auftaktimpuls zur Projektbearbeitung der einzelnen Arbeitspakete gegeben. Das Projekt befasst sich beispielhaft mit fachlichen und organisatorischen Konzepten zur Schaffung grenzüberschreitender nachhaltiger Mobilitätslösungen. Das Forschungsprojekt des BMBF ist damit ein Musterbeispiel kooperativer Stadt und Regionalentwicklung, die zur Lösung der Zukunftsfragen unabdingbar ist. USP hat die Freude,...

Expertenworkshop Holzkirchen

Auch der Markt Holzkirchen stellt seine Konzepte partizipativ auf und hat zur Neugestaltung der Münchner Straße zuerst die anliegenden Einzelhändler und Dienstleister eingeladen. Sehr kontrovers wurde dabei die Frage der Zukunft des Einzelhandels und die Relevanz von Stellplätzen und auch der Radfahrstreifen diskutiert. Die Veranstaltung war der Auftakt eines Dialogprozesses, in dem konstruktive Lösungen erarbeitet...

Feldkirchen-Westerham diskutiert mit

Mit gleich vier Stakeholderworkshops an einem einzigen Tag hat Feldkirchen-Westerham einen echten Beteiligungsmarathon zum ISEK absolviert, der nicht nur für die Moderation durch USP fordernd war. Auch die teilnehmenden Stakeholder waren geschafft, aber sehr zufrieden mit der Möglichkeit, die Zukunft der fortschrittlichen Gemeinde mitzugestalten. Fortgesetzt wurde die Beteiligung mit der konstituierenden, interdisziplinär besetzten Lenkungsgruppensitzung und...

Teamverstärkung

Wir freuen uns sehr, Tim Schneider als neues Teammitglied begrüßen zu dürfen. Als Absolvent der Raumplanung an der TU Wien wird er uns in allen Projekten fachlich und als echtes Orga-Talent zunächst insbesondere in den Projekten Innenstadt München und Münchner Straße Holzkirchen unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Innenstadtbeirat Freising

Innenstadtbeirat Freising

Unglaublich, was die Stadt Freising alles leistet. Neben den großen Aufgaben der Umsetzung des Innenstadtkonzeptes, die bereits jetzt eine Reise Wert sind, erarbeitet die Stadt im Rahmen des Förderprogramms React EU weitere 8 Projekte in der Innenstadt und diskutierte diese intensiv im Innenstadtbeirat. Dazu gehören Themen wie die durchgängige Gestaltung der Mossach, ein Beschilderungskonzept, der...
Penzberg

Penzberg

In konstruktiver Atmosphäre und mit viel Freude haben rund 65 Bürgerinnen und Bürger in einem Zukunftsworkshop co-kreative Lösungen für die Zukunft Penzbergs erarbeitet und dabei ein optimistisches und selbstbewusstes Bild gezeichnet. Insbesondere das hohe Verständnis für die Naturschätze der Stadt haben uns beeindruckt. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Erstellung des FNP/LP statt, die gemeinsam...
Innovative Beteiligung mit Virtual Reality

Innovative Beteiligung mit Virtual Reality

Wow, das ist doppelte Innovation. Als echte Pionierleistung wurde erstmalig im Rahmen der Beteiligung Virtual Reality als „digitale Freiraumintervention“ eingesetzt. Hierfür hat das städtische Kommunalreferat, Geodatenservice parallel zum von der Stadt und Mahl Gebhard Konzepte erarbeiteten Freiraumquartierskonzept für die Piloträume „Boulevard Sonnenstraße“ und „Herzog-Wilhelmpark“ den digitalen Zwilling programmiert und eine VR Anwendung implementiert. Diese konnte...
Marktplatz Mobilität Coesfeld

Marktplatz Mobilität Coesfeld

Coesfeld geht weiter. Darum fand die als Zukunftskonferenz geplante Veranstaltung mitten auf dem Marktplatz in Coesfeld statt. Als Markt der Möglichkeiten konnten bei bestem Wetter in verschiedenen Pavillons Mobilität mitgestaltet, Projektideen entwickelt und eigene Vorschläge für nachhaltige Mobilität gemacht werden, damit künftig in und um Coesfeld alle von A nach B nachhaltig mobil sein können....

Penzberg

Zur Bearbeitung der Neuaufstellung FNP/LP wurde im Mai eine interinstitutionell besetzte Lenkungsgruppe konstituiert. Mit den rund 25 Teilnehmenden wurden in bester Diskussionskultur dabei schon erste ambitionierte Visionen zur Zukunft der Stadt Penzberg entwickelt, ein Auftakt, der Appetit auf den weiteren Prozess macht. Schon Ende Mai werden wir mit einer öffentlichen Zukunftskonferenz die Zukunftsdiskussion fortsetzen.

EMM – Mitglied des Monats

Wir bedanken und freuen uns sehr, dass uns die EMM im Mai zum Mitglied des Monats gekürt hat. Welche Ehre! Als stolzes Mitglied freuen wir uns über dieses schöne Netzwerk und die gute Kooperation und empfehlen allen Unternehmen aus der Region München eine Mitgliedschaft. Gemeinsam sind wir stark und bringen die Region nach vorne!

Neue Aufträge
Innenstadtkonzept München

Was für ein ereignisreicher Monat! Wir freuen uns über gleich drei neue und spannende Aufträge: Allem voran und mit ganz besonderer Freude sehen wir der Bearbeitung des Innenstadtkonzepts München entgegen, das wir gemeinsam mit Mahl Gebhard Konzepte, isr und BBE bearbeiten dürfen. Welch verantwortungsvolle Aufgabe und welche Ehre!

MoveRegioM

Mit MoveRegioM haben wir im Auftrag der SWM/MVG das Vergnügen, an einem hochspannenden und richtungsweisenden Forschungsprojekt zur regionalen Mobilitätsentwicklung mitwirken zu dürfen, ein Ansatz, der für unsere nachhaltige Mobilitätszukunft unausweichlich ist, leider aber noch selten praktiziert wird. Umso gespannter sind wir auf die innovative Projektgestaltung gemeinsam mit einem tollen Konsortium.

Bahnhofsumfeld Freising

Sehr spannend und innovativ wird die partizipative Erarbeitung einer Projektskizze für das Freisinger Bahnhofsumfeld sein. An der Schnittstelle zur Landschaft und als Brückenschlag zur Innenstadt soll hier rund um die Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof ein absolut fortschrittliches und innovatives Stadtquartier mit neuesten Ansätzen nachhaltiger Mobilität entstehen. Vielleicht ein erstes IBA Projekt für die Region. Wir bedanken uns...
Penzberg Landesgartenschau

Penzberg Landesgartenschau

Penzberg bewirbt sich für die Landesgartenschau 2028 und hat dafür mit dem Freiraumplanungsbüro „Die Grille“ ein zukunftsfestes Grundkonzept erarbeitet. Nicht die Inszenierung einer einzigen Grünfläche, sondern die Inwertsetzung und Vernetzung von innerstädtischen Flächen als Grünräume für die Stadt sollen das Thema sein. Damit können beispielhaft alle künftigen Aufgaben der Stadtentwicklung gezeigt werden, die grün und...
Geadelt

Geadelt

Solche Meilensteine gibt es nicht oft im Leben: die intensive Forschungszeit zur „Organisation von Partizipation als Ort kollektiver Zukunftsgestaltung unter besonderer Beachtung dieses Potentials für gesellschaftliche Transformation und Stadtentwicklung“ gemeinsam mit Ruth Beilharz wurde mit erfolgreicher Fertigstellung und Verteidigung der Dissertation an der Universität Klagenfurt Ende April abgeschlossen und adelt Sonja Rube zur Doktorin der...
Der Goslarer Weg

Der Goslarer Weg

Nach längerem coronabedingten Warten konnte der Stadtrat Goslar nun endlich den 2. Workshopteil zur Verkehrsentwicklung durchführen. Gemeinsam mit FridayForFuture und anderen Organisationen wurde die große Ziellinie festgelegt, die nun Vorgabe für das Verkehrskonzept werden soll. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und zeigt den faszinierenden Mut der Teilnehmenden für den Bruch mit Konventionen für minimalistische...

Zukunftsworkshop Coesfeld

Auch in Coesfeld gab es Gelegenheit der aktiven Mitgestaltung am Masterplan Mobilität. Im gut besuchten Zukunftsworkshop wurden vom weißen Blatt co-kreative Konzepte entwickelt, mit denen künftig auch noch so unterschiedliche Mobilitätsbedürfnisse nachhaltig gestaltet werden können. Ein bunter Angebotsmix von Rikscha bis autonomem On-demand-Shuttle sind neben dem Fahrrad und Elektroautos nach Auffassung der Teilnehmenden die zentralen...
Co-kreativer Projekteinstieg in Feldkirchen Westerham

Co-kreativer Projekteinstieg in Feldkirchen Westerham

Das integrierte Entwicklungskonzept Feldkirchen-Westerham ist mit einem fulminanten öffentlichen Paukenschlag gestartet.  Dabei haben rund 80 Bürgerinnen und Bürger in einer Zukunftswerkstatt ihren Blick auf die Situation der Gemeinde diskutiert und aufbauend ohne Vorgabe von Plänen eigene Zukunftsvisionen entwickelt. Das Ergebnis des co-kreativen Prozesses vom weißen Blatt ist äußerst progressiv und macht Lust auf alle weiteren...
Coesfeld geht weiter

Coesfeld geht weiter

Nach intensiver Vorbereitung und ersten kreativen Workshops mit Stadtrat und Verwaltung ist unser einzigartiges Projekt in Coesfeld endlich öffentlich. Mit starkem Markenauftritt und eigener Homepage, einem denkwürdigen Vortrag von Prof. Hermann Knoflacher und Podiumsdiskussion mit Coesfelderinnen und Coesfeldern im Auftakt-Streaming wurden erste Gedankenimpulse zur Gestaltung nachhaltiger Mobilität gesetzt und der öffentliche Diskurs gestartet. Schon eine...
Projektauftakt Holzkirchen Münchner Strasse

Projektauftakt Holzkirchen Münchner Strasse

Die Entwicklung multifunktionaler und resilienter Innenstädte und Ortszentren gehört aktuell zu den wichtigsten Aufgaben der Stadtentwicklung. In mehreren Kommunen arbeiten wir deshalb an Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepten. Gleich in 3 Projekten befassen wir uns in diesem Kontext mit der Neugestaltung und Verkehrsberuhigung klassifizierter Strassen in der Ortsmitte und wollen dabei wirklich progressive Wege gehen. So auch...

Auftaktklausur Penzberg

Auch in Penzberg dürfen wir nach langem Schieben endlich durchstarten und konnten mit einer Auftaktklausur im Stadtrat gemeinsam mit unserem Partnerbüro BBP den Prozess zur Neuaufstellung Flächennutzungsplan/Landschaftsplan beginnen. Ein toller Einstieg mit ersten spannenden Zukunftsideen, die Penzberg wirklich zukunftsfest machen werden. Wir freuen uns schon sehr auf diese Aufgabe.

Forchheim

Nach fortgesetzten coronabedingten Verschiebungen konnte im Januar endlich der nächste Prozessschritt zum Verkehrskonzept erfolgen. In einer kleinen Stadtratsklausur wurden die Rahmenbedingungen der künftigen Verkehrsentwicklung diskutiert, so dass bei der Fortsetzung im Mai die Festlegung der Ziele erfolgen kann.
Innenstadtbeirat Freising, Dombergbesichtigung

Innenstadtbeirat Freising, Dombergbesichtigung

In einer ganz besonderen „Sitzung“ im November durfte der Innenstadtbeirat auf Einladung der Erzdiözese München-Freising die aktuellen Baustellen auf dem Domberg Freising besichtigen. Sehr beeindruckend fanden die Mitglieder die behutsame Sanierung des Erzdiözesanmuseums, des Magazins und der Residenz und konnten auch einen ersten Entwurf für den Neubau des Kardinal-Döpfner-Hauses sehen. Schon heute freuen wir uns...

Auftaktworkshops in Feldkirchen-Westerham und Gaimersheim

Fast zur selben Zeit haben Gaimersheim und Feldkirchen-Westerham den Startschuss für unsere neuen Projekte gegeben und jeweils einen konstruktiven Auftaktworkshop mit der kleinen Lenkungsgruppe zum ISEK gemacht. Zwei tolle Planungsprozesse stehen uns bevor, auf die wir uns schon heute freuen. Ab Januar folgt nun Bestandsaufnahme und Analyse, so dass wir – hoffentlich coronafrei – im...

Stadtratsklausur Klimaschutz

Städte stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Struktureller Wandel, Digitalisierung, demographische Veränderungen und Anforderungen an Klimaschutz und Nachhaltigkeit verlangen innovative Antworten der Stadtentwicklung. Doch wie kann man es anpacken? Was muss getan werden, um den gesetzlichen Vorgaben der Klimaneutralität bis 2045 zu entsprechen? Dieser Fragestellung hat sich der Stadtrat Pfaffenhofen angenommen und in den nur 2...

Teamverstärkung

Wir freuen uns riesig, dass Heidi Majewski seit Oktober unser Team bereichert. So kommt nicht nur eine sehr geschätzte langjährige Kollegin aus dem MVG Rad zu uns, sondern auch umfassendes Know-how in Geographie, Raumplanung und vor allem in der IT. Ein tolles Team, herzlich willkommen Heidi !
Austauschrunde Multimodalität in Dresden

Austauschrunde Multimodalität in Dresden

Endlich wieder ein Präsenzformat fürs multimodale Netzwerk rund um Mietradsysteme und Mobilitätsstationen. Auf Einladung der Dresdner Verkehrsbetriebe fand mit wunderbarem Programm endlich wieder eine Austauschtreffen statt. Wie immer eine äußerst lohnende und inspirierende Veranstaltung im sympathischen Netzwerk mit guten Vorträgen und ganz praktischen Mobi-Bike-Tests. So konnte ganz nebenbei auch die herrliche Stadt Dresden erkundet werden....
„Bürgerbeteiligung als kultureller Lernprozess“

„Bürgerbeteiligung als kultureller Lernprozess“

Welch ereignisreicher Monat! Nach der ersten Veröffentlichung 2018 haben Ruth Beilharz und Sonja Rube weitere Teile ihrer Forschungserkenntnisse rund um Partizipation veröffentlicht. Nachzulesen unter dem Titel „Bürgerbeteiligung als kultureller Lernprozess“ in dem von Ina Paul-Horn und Tina Rabl herausgegebenen Buch „Forschung, die eingreift“. Sehr zu empfehlen. Wir danken den Herausgeberinnen und dem Springer Verlag für...
Metropolkonferenz EMM zur IBA

Metropolkonferenz EMM zur IBA

Als Symbol für die Aufbruchstimmung und den Teamgeist der Olympischen Spiele 1972 fand auf der Ehrentribüne des Olympiastadions die diesjährige Metrolpolkonferenz der EMM statt. Mit inspirierenden Vorträgen und Statements sprang der Funke für eine gemeinsame Internationale Bauausstellung zur Mobilität IBA in diesem grandiosen Ambiente schnell auf alle rund 300 Gäste über. Im Frühjahr sollen den...

Auftaktworkshop Coesfeld

In einer höchst konstruktiven Atmosphäre fand in Coesfeld der verwaltungsinterne Auftaktworkshop zum Masterplan Mobilität statt. Sehr leidenschaftlich diskutierten dabei alle Teilnehmer*innen ihre progressiven Visionen der Transformation hin zu nachhaltigem Mobilitätsverhalten. Besser konnte der Auftakt nicht gelingen für eine ambitionierte und hochspannende Aufgabe, die wir sehr gerne im kommenden Jahr gemeinsam mit unserem Team USP –...
IAA Mobility Lab

IAA Mobility Lab

Was für eine besondere Bühne. Im Rahmen des IAA Mobility Lab, das parallel zur IAA auf dem Münchner Marienplatz wirklich nachhaltige Mobilitätskonzepte präsentierte, durfte Sonja Rube als Teilnehmerin der Podiumsdiskussion „Aufatmen: Bringen neue Technologien frischen Wind in unsere Städte“ ihren Beitrag leisten. Die Einladung erfolgte durch niemand Geringeren, als das Vereinigte Königreich der Niederlande, die...
Jugendworkshop Forchheim

Jugendworkshop Forchheim

„Einfach mega“ fanden die rund 30 Teilnehmer*innen den Kinder- und Jugendworkshop zum Verkehrskonzept in Forchheim. Wir fanden das auch, konnten trotz schlechten Wetters im Freibad Forchheim gemeinsam mit 10-20 jährigen Jugendlichen in den 2 Stunden nicht nur viele spannende Verkehrsthemen diskutiert, sondern in von Bärbel Hinterberger entwickelten kreativen Workshop-Formaten auch richtig viele visionäre Ideen für...

Erfolgreiche Bewerbungsverfahren

Mit gleich 3 Zuschlägen innerhalb einer Woche hat USP aufwändige Bewerbungsverfahren zum Erfolg geführt und spannende neue Aufträge akquiriert. Ein tolles Teamwork, Danke an alle! Wir freuen uns schon jetzt auf die tollen Projekte, die interessanten Aufgaben, die sympathischen Auftraggeber und die Zusammenarbeit in inspirierenden Teams und werden demnächst mehr verraten…

AG Shared Mobility

In Vorbereitung einer Shared Mobility Strategie für München ist die „AG Shared Mobility“ in vollem Gange. Gemeinsam mit LHM, MVV und teilweise auch gemeinsam mit umgebenden Landkreisen wird in verschiedenen Unter-Arbeitsgruppen dezidiert an einem Konzept gearbeitet, das in Kombination mit den sonstigen Maßnahmen der Verkehrsentwicklung einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende in der ganzen Region leisten...

ISEK Krailling

Mit insgesamt vier Workshops startet der Gemeinderat Krailling in den Prozess zum ISEK. Nach Diskussion der Themen Identität, Siedlungsentwicklung, Mobilität und Landschaftsraum sollen die Themen in Bürgerveranstaltungen vertieft und dann in einer Klausurtagung festgelegt werden. USP moderiert mit viel Freude den kreativen und reflexiven Prozess.
Goslar mobil 2035

Goslar mobil 2035

Mit einem unglaublich co-kreativen und ergebnisreichen Workshop hat der Stadtrat Goslar die Diskussion zur Verkehrsentwicklung begonnen. USP durfte die spannende Veranstaltung in der Welterbe-Stadt moderieren und hatte reichlich Freude an Vorbereitung, Vorbesprechung und Durchführung und genoss ganz nebenbei auch diese wundervolle Stadt. Wir kommen gerne wieder!

Startschuss für den Flächennutzungsplan Penzberg

Nach langem coronabedingten Warten konnte nun auch das Verfahren zum FNP-LP Penzberg starten. Bei einem Auftaktworkshop mit der Verwaltung kombiniert mit Stadtspaziergang, Rundfahrt und Einkehr gab es für das Bearbeitungsteam BBP-USP nicht nur erste tiefe Einblicke in die Schwerpunktthemen der Stadtentwicklung, sondern auch jede Menge Möglichkeiten, Stadt und Auftraggeberseite kennenzulernen. Faszinierend und mehr als sympathisch....

Arbeitsgruppensitzungen zum Verkehrskonzept Forchheim

In gleich vier Arbeitsgruppensitzungen zu den Themen Radverkehr, Öffentlicher Raum/Fußverkehr, Öffentlicher Verkehr und Motorisierter Individualverkehr hat Forchheim in jeweils hybriden Formaten die Analyseergebnisse zum Verkehrskonzept vertieft und erste Zielsetzungen formuliert. Die Ergebnisse werden im Juli in einer Klausurtagung im Stadtrat weiterentwickelt und als Ziele und Leitlinien der weiteren Planung zugrunde gelegt. Und ganz nebenbei wird...

Jahrestagung Allianz vielfältige Demokratie

Leider ebenfalls nur virtuell aber nicht minder professionell fand im Mai die Jahrestagung der Allianz Vielfältige Demokratie statt. Unter dem Leitthema „Open Governance“ gab es zahlreiche Thementische und Vorträge, die einmal mehr äußerst inspirierend waren. Gemeinsam mit Patrick Ludes moderierte Sonja Rube den Thementisch zum Best practice Beispiel Open Governance im Landkreis Marburg-Biedenkopf, der als...

Neue Seminare zur Mobilität der Zukunft

Frühjahr ist Seminarzeit. Mit einem sehr spannenden und hochprofessionell gestalteten Seminar des VDV zu urbanen Mobilitätskonzepten ist Sonja Rube als Referentin ins Frühjahr gestartet. Dieses Mal zu ihrem Spezialgebiet Bürgerbeteiligung. Gemeinsam mit Dr. Robert Underberg von den Stadtwerken Augsburg gestaltete sie Impuls und Workshop zu „Bürgerbeteiligung bei der Realisierung von urbanen Mobilitätskonzepten“. Die Seminare werden...