Meilensteine & Meldungen

MVG Rad geht ins Umland

MVG Rad geht ins Umland

Mit einem grandiosen Bürgerfest am Maibaumplatz in Garching wurde bei feinstem Kaiserwetter am 5. Oktober MVG Rad im Landkreis München eröffnet. Gemeinsam mit Staatsministerin Ilse Aigner, dem Münchner Landrat Christoph Göbel und Herrn Dr. Gruchmann, Bürgermeister der Stadt Garching, enthüllten Ingo Wortmann, der Geschäftsführer der MVG die erste MVG Rad-Station am Maibaumplatz in Garching. Bereits...
Eröffnung der Mobilitätsstationen am Zenetti- und Kidlerplatz

Eröffnung der Mobilitätsstationen am Zenetti- und Kidlerplatz

Praktisch genau zur Projekthalbzeit hat das Projekt City2Share seinen wichtigsten Meilenstein erreicht. Bei schönstem Wetter eröffneten Oberbürgermeister Dieter Reiter, Ingo Wortmann, Geschäftsführer der MVG, Florian Pronold, Staatssekretär im Bundesumweltministerium und Hr. Schwarzenbauer, Vorstandsmitglied der BMW AG die Mobilitätsstation am Zenettiplatz. Zeitgleich ging die Mobilitätsstation am Kidlerplatz in Betrieb. Ab sofort können hier MVG-Räder, Carsharing und...
Urban Mobility Week

Urban Mobility Week

Um zu zeigen, was auf einem solchen Platz alles möglich ist, wurden im Rahmen der Urban Mobility Week ab Eröffnung eine Woche lang ein täglich wechselndes Programm angeboten. Von der Fachdiskussion zur Mobilität der Zukunft über Konzerte, Slam, Büchertausch und Yoga wurden ein breiter Strauß dessen gezeigt, was die Piazza Zenetti in Zukunft alles bieten...
Piazza Zenetti

Piazza Zenetti

Wer künftig auf sein eigenes Auto verzichtet und lieber den öffentlichen Verkehr und die neuen Mobilitätsangebote an der Mobilitätsstation nutzt, hat es in der Hand: Je weniger Kfz-Stellplätze deshalb benötigt werden, umso mehr wird Fläche frei, die wieder für Alle und nicht nur für Autofahrer nutzbar ist: als Platz, zum Sitzen, Treffen, Lachen, Plaudern oder...
Eröffnung Mobilitätsstationen in Smarter Together

Eröffnung Mobilitätsstationen in Smarter Together

Mit einer wunderbaren Veranstaltung bei schönstem Sommerwetter hat die LH München gemeinsam mit den Projektpartnern die Mobilitätsstationen im Modellquartier Smarter Together eröffnet. Ab sofort können die Bürger nun in Aubing-Westkreuz an den ersten vier Mobilitätsstationen diverse Mobilitätsangebote nutzen. Neben MVG Rad und Stattauto gibt es erstmalig auch MVG e-Räder, ein Ziel, auf das USP schon...
Baubeginn Mobilitätsstationen in City2Share

Baubeginn Mobilitätsstationen in City2Share

Die Tiefbauarbeiten für die Umsetzung der Mobilitätsstationen in City2Share haben am 23.7. termingerecht begonnen. Damit geht eines der spannendsten Projekte von USP in die heiße Phase. Bis Anfang September werden nun zunächst die Stationen am Zenettiplatz und Kidlerplatz und gleich im Anschluss die Station Am Glockenach errichtet. Die Eröffnung wird am 17.9. sein. Die Station...

Professor Peter Heintel verstorben

USP trauert um Prof. Dr. Peter Heintel. Als Begründer der Interventionsforschung an der Universität Klagenfurt und mit seiner unglaublichen Weisheit im Bereich praktische Philosophie und Gruppendynamik und mit seinen Erklärungen für alle Entwicklungen des Zeitgeschehens hat er Sonja Rube in ihrem Denken und bei ihrer Forschung rund um Partizipationsprozesse immer inspiriert und nachhaltig geprägt. Wir...

Vorträge zu Multimodalität, Mietradsysteme und Mobilitätsstationen

Im Rahmen einer Mobilitätskonferenz in Poing hat Sonja Rube einen Impulsvortrag zu Mietradsystemen gehalten und war Teilnehmer bei der Podiumsdiskussion. Einen Tag später referierte sie im Rahmen eines Quartierstisches am Zenettiplatz zu Mobilitätsstationen. Die bei beiden Veranstaltungen durchweg positive Resonanz bei den Bürgern war begeisternd, hier dürfen die Städte ruhig mutiger voranschreiten.

Fachkonferenz Modellquartiere

Nachdem München mit City2Share, Smarter Together und Civitas Eccentric gleich mehrere Modellquartiere zur Mobilität der Zukunft hat, die jeweils unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte haben, fand am 6. Juni eine erste Fachkonferenz zum Erkenntnisaustausch statt. Dabei zeigte sich einmal mehr wie neuartig die vorgeschlagenen Lösungen in den Quartieren sind, finden sich hierfür doch weder technische oder organisatorische...

Holzkirchen fasst Grundsatzbeschluss für MVG Rad

Nachdem das MVG Rad in München ein voller Erfolg ist und immer mehr Bürger sich das Angebot auch an Ihrem Heimat- oder an Ihrem Arbeitsplatz wünschen, überlegen immer mehr Umlandgemeinden Münchens, das städtische Mietradsystem auch am eigenen Standort anzubieten. Sonja Rube hat im Auftrag der Stadtwerke München/ Münchner Verkehrsgesellschaft die Projektleitung für das MVG Rad...

Forschungsergebnisse Partizipation

In gleich mehreren Workshops gemeinsam mit Politik, Verwaltung und Bürgern haben Sonja Rube und Ruth Beilharz im geschlossenen Kreis ihre Forschungsergebnisse zur Partizipationskultur vorgestellt und mit den Forschungspartnern intensiv diskutiert. Ganz im Sinne der Interventionsforschung hat die Bürgergruppe hat den Impuls aufgegriffen und die Moderation weiterer Workshops übernommen. Die Ergebnisse sind noch nicht öffentlich, ein...

Diverse Vorträge zur Mobilität der Zukunft

Als ausgewiesene Expertin für nachhaltige Mobilität, Mobilität der Zukunft, Multi- und Intermodalität, Mobilitätsstationen sowie für Mietradsysteme ist Sonja Rube inzwischen Referentin an verschiedenen Instituten. Mit Auftakt im Februar beim vhw in Mainz zur Multimodalität und Mobilitätsstationen, beim BUND, vhw München und später beim Difu zum Thema Bikesharing startete sie eine ganze Reihe von Vorträgen mit...

Resilienz – Beteiligung verwurzeln

In wunderbar konstruktivem Umfeld in der evangelischen Akademie in Loccum mit tollen Menschen unterschiedlichster Disziplinen und spannenden Workshops war Sonja Rube drei Tage lang Teil einer zukunftsweisenden Initiative, die sich der Verwurzelung von Beteiligung in Organisationen und in der Demokratie zur Aufgabe gemacht hat. Dabei wurden nicht nur tolle Ideen entwickelt, sondern auch Vereinbarungen getroffen,...

Abschlussveranstaltung Allianz Vielfältige DEMOKRATIE

Nach drei Jahren intensiver Arbeit der Allianz Vielfältige Demokratie, bei der Sonja Rube als Expertin den Arbeitskreis Integrierte Partizipation begleitet hat, konnte die Bertelsmann-Stiftung im Januar stolz die Ergebnisse im Rahmen einer Fachkonferenz in Berlin präsentieren. In insgesamt 10 Broschüren steckt nun das geballte Fachwissen der Allianz-Experten. Auch wenn das Projekt damit einen vorläufigen Schlusspunkt...

Zukunft Mobilität beim vhw

Im Rahmen des Seminars „Schnittstellen im Umweltverbund gestalten“ hielt Sonja Rube vor wenigen Wochen schon in Stuttgart und nun auch in München Vorträge zur multimodalen Zukunft und zu allen Fragestellungen rund um die Konzeption und Umsetzung von Mobilitätsstationen. Der Vortrag und die spannende Diskussion haben viel Spaß gemacht und motivieren uns, diese Zukunftsthemen weiter zu...
USP steigt um auf Elektromobilität

USP steigt um auf Elektromobilität

Nach einem schicksalshaften vorzeitigen Ende des Fimenautos mit Verbrennungsmotor, das Sonja Rube Gott sei Dank mit nur mittleren Verletzungen überlebt hat, hat sich USP entschlossen, den Mobilitätswandel selbst aktiv zu gestalten und hat sich ein Auto mit rein elektrischem Antrieb gekauft. Der Forschungsansatz zur Mobilität der Zukunft wird damit um einen Selbstversuch erweitert, der bereits...
Übergabe der Mietfläche an Adecco

Übergabe der Mietfläche an Adecco

In atemberaubender Zeit erfolgte die Fertigstellung der Adecco Mietfläche im Objekt Theodor-Heuss-Allee 108, in Frankfurt. Das Objekt wurde im Mai durch einen Fonds der Peakside erworben. Die Umsetzung der Revitalisierung erfolgt durch unser Beteiligungsunternehmen, die Marienburg Real Estate. Da der Mieter zum Ende August die Mietfläche übernehmen musste erfolgte der Rückbau der 1.530 qm Mietfläche...
Förderbescheid für MVG Rad im Umland

Förderbescheid für MVG Rad im Umland

Ein wichtiger Meilenstein ist erreicht: das Landratsamt München hat vom BMUB den lang ersehnten Förderbescheid für das MVG Rad im Umland erhalten. Damit steht der Umsetzung nun nichts mehr im Wege und USP kann für die SWM/MVG gemeinsam mit dem LRA und den Kommunen des Landkreises endlich durchstarten, damit im kommenden Jahr die ersten MVG...

Konferenz zu Partizipation auf Bundesebene

Auch im Bereich Partizipation war die Expertise von USP bei einer Konferenz in Berlin gefragt, die sich mit der anspruchsvollen Frage beschäftigte, wie Partizipation in Gesetzgebungsverfahren gelingen kann. Allein wegen der Bewältigung der Masse aber auch wegen den hochsensiblen Themen eine mehr als anspruchsvolle Aufgabe, der sich der Konferenzveranstalter BMUB bereits in höchst interessanten Modellprojekten...
Konferenzen zur Mobilität der Zukunft in Berlin

Konferenzen zur Mobilität der Zukunft in Berlin

Gleich drei Mal war USP im Sommer als Expertin zu Fachkonferenzen in Berlin geladen, mit der Möglichkeit, sich aktiv in die Gestaltung der Zukunft einzubringen. Unter der richtungsweisenden Frage „Wie gestalten wir den Mobilitätswandel“ hatte zunächst das BMBF geladen, um die Agenda für die kommende Forschungslandschaft fest zu legen. Eine äußerst professionelle Veranstaltung mit hoch...

Vortrag am Difu Berlin

Im Rahmen des Seminars Digitalisierung und Smart Cities hat Sonja Rube am 9.5.2017 einen Vortrag zum Thema „Digital-spontan- geteilt: Die Rolle kommunaler Verkehrsunternehmen in Zeiten smarter städtischer Mobilität“ gehalten.
Kurs Zukunft

Kurs Zukunft

Das Projekt City2Share zieht seine Kreise. Mit gleich zwei Interviews in der SZ im Januar und April und einem Interview in der österreichischen Zeitschrift Verkehr zeigt sich ein großes öffentliches Interesse an dem aufsehenerregenden Projekt zur nachhaltigen Mobilität. Auch wir werden weiter berichten.
FNP geht in die vorgezogene Beteiligung

FNP geht in die vorgezogene Beteiligung

Am 3.4.2017 fand eine Bürgerinformationsveranstaltung in Pfaffenhofen statt, in der die Entwürfe zum Flächennutzungsplan, Landschaftsplan und Verkehrsentwicklungsplan präsentiert wurden. Die mit weit über 100 Zuhörern bestens besuchte Veranstaltung war der Startschuss für die vorgezogene Bürgerbeteiligung. Die Pläne werden in den kommenden Wochen auch im Verwaltungsgebäude in Pfaffenhofen einzusehen sein.

Workshop Nachhaltige Urbane Mobilität

Am 20.3. fand in Stuttgart ein Expertenworkshop des BMBF zum Themenfeld Urbane Versorgung, Produktion und Warenströme statt. Gemeinsam mit rund 30 Fachkollegen diskutierte Sonja Rube bei der von InnoZ und Nexus organisierten Veranstaltung über den aus den aktuellen Herausforderungen an den Lieferverkehr in Städten erwarteten Forschungsbedarf. Die hochspannenden Diskussionen werden in einer Agendakonferenz Ende Juni...

„Demokratiewunder“ Weyarn

Mitte März haben Sonja Rube und Ruth Beilharz ihre Forschungsergebnisse zur Partizipationskultur in Weyarn präsentiert. Nahezu ausnahmslos Bestnoten gab es für die kleine Kommune in Oberbayern, die seit Jahren einen kooperativen und hocherfolgreichen Weg einer aktiven Bürgerbeteiligung beschreitet und von Fachvertretern bereits als „Demokratiewunder“ bezeichnet wird. Letzteres bestätigten die Forscherinnen nicht, schließlich basiert das Erfolgsrezept...

Auftaktworkshop City2Share Hamburg

Mit einem ganztägigen Workshop der Konsortialpartner City2Share fand nun auch der Auftakt für den Projektpart in Hamburg statt. Neben hochspannenden fachlichen Diskussionen war die Besichtigung der switchH-Mobilitätsstationen besonders interessant. Wir bedanken uns für den inspirierenden Tag und freuen uns auf den weiteren Austausch.
INZELL Plenum

INZELL Plenum

Am 24.2. 2017 war nach 3 Jahren mal wieder eine INZELL-Plenumssitzung.  Unter dem Leitgedanken kooperativer und pragmatischer Verkehrslösungen wurden nicht nur aktuelle Projekte wie z.B. City2Share vorgestellt, sondern auch Kooperationsmöglichkeiten zwischen Stadt und Umland diskutiert.