Meilensteine & Meldungen

Co-kreativer Projekteinstieg in Feldkirchen Westerham

Co-kreativer Projekteinstieg in Feldkirchen Westerham

Das integrierte Entwicklungskonzept Feldkirchen-Westerham ist mit einem fulminanten öffentlichen Paukenschlag gestartet.  Dabei haben rund 80 Bürgerinnen und Bürger in einer Zukunftswerkstatt ihren Blick auf die Situation der Gemeinde diskutiert und aufbauend ohne Vorgabe von Plänen eigene Zukunftsvisionen entwickelt. Das Ergebnis des co-kreativen Prozesses vom weißen Blatt ist äußerst progressiv und macht Lust auf alle weiteren...
Coesfeld geht weiter

Coesfeld geht weiter

Nach intensiver Vorbereitung und ersten kreativen Workshops mit Stadtrat und Verwaltung ist unser einzigartiges Projekt in Coesfeld endlich öffentlich. Mit starkem Markenauftritt und eigener Homepage, einem denkwürdigen Vortrag von Prof. Hermann Knoflacher und Podiumsdiskussion mit Coesfelderinnen und Coesfeldern im Auftakt-Streaming wurden erste Gedankenimpulse zur Gestaltung nachhaltiger Mobilität gesetzt und der öffentliche Diskurs gestartet. Schon eine...
Projektauftakt Holzkirchen Münchner Strasse

Projektauftakt Holzkirchen Münchner Strasse

Die Entwicklung multifunktionaler und resilienter Innenstädte und Ortszentren gehört aktuell zu den wichtigsten Aufgaben der Stadtentwicklung. In mehreren Kommunen arbeiten wir deshalb an Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepten. Gleich in 3 Projekten befassen wir uns in diesem Kontext mit der Neugestaltung und Verkehrsberuhigung klassifizierter Strassen in der Ortsmitte und wollen dabei wirklich progressive Wege gehen. So auch...

Auftaktklausur Penzberg

Auch in Penzberg dürfen wir nach langem Schieben endlich durchstarten und konnten mit einer Auftaktklausur im Stadtrat gemeinsam mit unserem Partnerbüro BBP den Prozess zur Neuaufstellung Flächennutzungsplan/Landschaftsplan beginnen. Ein toller Einstieg mit ersten spannenden Zukunftsideen, die Penzberg wirklich zukunftsfest machen werden. Wir freuen uns schon sehr auf diese Aufgabe.

Forchheim

Nach fortgesetzten coronabedingten Verschiebungen konnte im Januar endlich der nächste Prozessschritt zum Verkehrskonzept erfolgen. In einer kleinen Stadtratsklausur wurden die Rahmenbedingungen der künftigen Verkehrsentwicklung diskutiert, so dass bei der Fortsetzung im Mai die Festlegung der Ziele erfolgen kann.
Innenstadtbeirat Freising, Dombergbesichtigung

Innenstadtbeirat Freising, Dombergbesichtigung

In einer ganz besonderen „Sitzung“ im November durfte der Innenstadtbeirat auf Einladung der Erzdiözese München-Freising die aktuellen Baustellen auf dem Domberg Freising besichtigen. Sehr beeindruckend fanden die Mitglieder die behutsame Sanierung des Erzdiözesanmuseums, des Magazins und der Residenz und konnten auch einen ersten Entwurf für den Neubau des Kardinal-Döpfner-Hauses sehen. Schon heute freuen wir uns...

Auftaktworkshops in Feldkirchen-Westerham und Gaimersheim

Fast zur selben Zeit haben Gaimersheim und Feldkirchen-Westerham den Startschuss für unsere neuen Projekte gegeben und jeweils einen konstruktiven Auftaktworkshop mit der kleinen Lenkungsgruppe zum ISEK gemacht. Zwei tolle Planungsprozesse stehen uns bevor, auf die wir uns schon heute freuen. Ab Januar folgt nun Bestandsaufnahme und Analyse, so dass wir – hoffentlich coronafrei – im...

Stadtratsklausur Klimaschutz

Städte stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Struktureller Wandel, Digitalisierung, demographische Veränderungen und Anforderungen an Klimaschutz und Nachhaltigkeit verlangen innovative Antworten der Stadtentwicklung. Doch wie kann man es anpacken? Was muss getan werden, um den gesetzlichen Vorgaben der Klimaneutralität bis 2045 zu entsprechen? Dieser Fragestellung hat sich der Stadtrat Pfaffenhofen angenommen und in den nur 2...

Teamverstärkung

Wir freuen uns riesig, dass Heidi Majewski seit Oktober unser Team bereichert. So kommt nicht nur eine sehr geschätzte langjährige Kollegin aus dem MVG Rad zu uns, sondern auch umfassendes Know-how in Geographie, Raumplanung und vor allem in der IT. Ein tolles Team, herzlich willkommen Heidi !
Austauschrunde Multimodalität in Dresden

Austauschrunde Multimodalität in Dresden

Endlich wieder ein Präsenzformat fürs multimodale Netzwerk rund um Mietradsysteme und Mobilitätsstationen. Auf Einladung der Dresdner Verkehrsbetriebe fand mit wunderbarem Programm endlich wieder eine Austauschtreffen statt. Wie immer eine äußerst lohnende und inspirierende Veranstaltung im sympathischen Netzwerk mit guten Vorträgen und ganz praktischen Mobi-Bike-Tests. So konnte ganz nebenbei auch die herrliche Stadt Dresden erkundet werden....
„Bürgerbeteiligung als kultureller Lernprozess“

„Bürgerbeteiligung als kultureller Lernprozess“

Welch ereignisreicher Monat! Nach der ersten Veröffentlichung 2018 haben Ruth Beilharz und Sonja Rube weitere Teile ihrer Forschungserkenntnisse rund um Partizipation veröffentlicht. Nachzulesen unter dem Titel „Bürgerbeteiligung als kultureller Lernprozess“ in dem von Ina Paul-Horn und Tina Rabl herausgegebenen Buch „Forschung, die eingreift“. Sehr zu empfehlen. Wir danken den Herausgeberinnen und dem Springer Verlag für...
Metropolkonferenz EMM zur IBA

Metropolkonferenz EMM zur IBA

Als Symbol für die Aufbruchstimmung und den Teamgeist der Olympischen Spiele 1972 fand auf der Ehrentribüne des Olympiastadions die diesjährige Metrolpolkonferenz der EMM statt. Mit inspirierenden Vorträgen und Statements sprang der Funke für eine gemeinsame Internationale Bauausstellung zur Mobilität IBA in diesem grandiosen Ambiente schnell auf alle rund 300 Gäste über. Im Frühjahr sollen den...

Auftaktworkshop Coesfeld

In einer höchst konstruktiven Atmosphäre fand in Coesfeld der verwaltungsinterne Auftaktworkshop zum Masterplan Mobilität statt. Sehr leidenschaftlich diskutierten dabei alle Teilnehmer*innen ihre progressiven Visionen der Transformation hin zu nachhaltigem Mobilitätsverhalten. Besser konnte der Auftakt nicht gelingen für eine ambitionierte und hochspannende Aufgabe, die wir sehr gerne im kommenden Jahr gemeinsam mit unserem Team USP –...
IAA Mobility Lab

IAA Mobility Lab

Was für eine besondere Bühne. Im Rahmen des IAA Mobility Lab, das parallel zur IAA auf dem Münchner Marienplatz wirklich nachhaltige Mobilitätskonzepte präsentierte, durfte Sonja Rube als Teilnehmerin der Podiumsdiskussion „Aufatmen: Bringen neue Technologien frischen Wind in unsere Städte“ ihren Beitrag leisten. Die Einladung erfolgte durch niemand Geringeren, als das Vereinigte Königreich der Niederlande, die...
Jugendworkshop Forchheim

Jugendworkshop Forchheim

„Einfach mega“ fanden die rund 30 Teilnehmer*innen den Kinder- und Jugendworkshop zum Verkehrskonzept in Forchheim. Wir fanden das auch, konnten trotz schlechten Wetters im Freibad Forchheim gemeinsam mit 10-20 jährigen Jugendlichen in den 2 Stunden nicht nur viele spannende Verkehrsthemen diskutiert, sondern in von Bärbel Hinterberger entwickelten kreativen Workshop-Formaten auch richtig viele visionäre Ideen für...

Erfolgreiche Bewerbungsverfahren

Mit gleich 3 Zuschlägen innerhalb einer Woche hat USP aufwändige Bewerbungsverfahren zum Erfolg geführt und spannende neue Aufträge akquiriert. Ein tolles Teamwork, Danke an alle! Wir freuen uns schon jetzt auf die tollen Projekte, die interessanten Aufgaben, die sympathischen Auftraggeber und die Zusammenarbeit in inspirierenden Teams und werden demnächst mehr verraten…

AG Shared Mobility

In Vorbereitung einer Shared Mobility Strategie für München ist die „AG Shared Mobility“ in vollem Gange. Gemeinsam mit LHM, MVV und teilweise auch gemeinsam mit umgebenden Landkreisen wird in verschiedenen Unter-Arbeitsgruppen dezidiert an einem Konzept gearbeitet, das in Kombination mit den sonstigen Maßnahmen der Verkehrsentwicklung einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende in der ganzen Region leisten...

ISEK Krailling

Mit insgesamt vier Workshops startet der Gemeinderat Krailling in den Prozess zum ISEK. Nach Diskussion der Themen Identität, Siedlungsentwicklung, Mobilität und Landschaftsraum sollen die Themen in Bürgerveranstaltungen vertieft und dann in einer Klausurtagung festgelegt werden. USP moderiert mit viel Freude den kreativen und reflexiven Prozess.
Goslar mobil 2035

Goslar mobil 2035

Mit einem unglaublich co-kreativen und ergebnisreichen Workshop hat der Stadtrat Goslar die Diskussion zur Verkehrsentwicklung begonnen. USP durfte die spannende Veranstaltung in der Welterbe-Stadt moderieren und hatte reichlich Freude an Vorbereitung, Vorbesprechung und Durchführung und genoss ganz nebenbei auch diese wundervolle Stadt. Wir kommen gerne wieder!

Startschuss für den Flächennutzungsplan Penzberg

Nach langem coronabedingten Warten konnte nun auch das Verfahren zum FNP-LP Penzberg starten. Bei einem Auftaktworkshop mit der Verwaltung kombiniert mit Stadtspaziergang, Rundfahrt und Einkehr gab es für das Bearbeitungsteam BBP-USP nicht nur erste tiefe Einblicke in die Schwerpunktthemen der Stadtentwicklung, sondern auch jede Menge Möglichkeiten, Stadt und Auftraggeberseite kennenzulernen. Faszinierend und mehr als sympathisch....

Arbeitsgruppensitzungen zum Verkehrskonzept Forchheim

In gleich vier Arbeitsgruppensitzungen zu den Themen Radverkehr, Öffentlicher Raum/Fußverkehr, Öffentlicher Verkehr und Motorisierter Individualverkehr hat Forchheim in jeweils hybriden Formaten die Analyseergebnisse zum Verkehrskonzept vertieft und erste Zielsetzungen formuliert. Die Ergebnisse werden im Juli in einer Klausurtagung im Stadtrat weiterentwickelt und als Ziele und Leitlinien der weiteren Planung zugrunde gelegt. Und ganz nebenbei wird...

Jahrestagung Allianz vielfältige Demokratie

Leider ebenfalls nur virtuell aber nicht minder professionell fand im Mai die Jahrestagung der Allianz Vielfältige Demokratie statt. Unter dem Leitthema „Open Governance“ gab es zahlreiche Thementische und Vorträge, die einmal mehr äußerst inspirierend waren. Gemeinsam mit Patrick Ludes moderierte Sonja Rube den Thementisch zum Best practice Beispiel Open Governance im Landkreis Marburg-Biedenkopf, der als...

Neue Seminare zur Mobilität der Zukunft

Frühjahr ist Seminarzeit. Mit einem sehr spannenden und hochprofessionell gestalteten Seminar des VDV zu urbanen Mobilitätskonzepten ist Sonja Rube als Referentin ins Frühjahr gestartet. Dieses Mal zu ihrem Spezialgebiet Bürgerbeteiligung. Gemeinsam mit Dr. Robert Underberg von den Stadtwerken Augsburg gestaltete sie Impuls und Workshop zu „Bürgerbeteiligung bei der Realisierung von urbanen Mobilitätskonzepten“. Die Seminare werden...

Netzwerk Wohnen Mobilität

Weil die Verkehrswende auf allen Ebenen gelingen muss, verbinden sich Fragen zukünftigen Wohnens auch immer mehr mit jenen der Mobilität. Intelligente Konzepte sind gefragt. Der VCD hat nun ein Expert*innennetzwerk gegründet, um Möglichkeiten und Ideen auszuloten aber auch um Wege der Machbarkeit und Umsetzbarkeit zu entwickeln. Mit im Boot ist USP mit Sonja Rube, die...
Prozessstart Integriertes Verkehrskonzept Forchheim

Prozessstart Integriertes Verkehrskonzept Forchheim

Auch in Forchheim konnte der Startschuss für den Prozess endlich fallen. Dabei hat sich in einer hybriden Veranstaltung die Lenkungsgruppe konstituiert, die aus Vertreter*innen der Politik, der Verwaltung, von Bürger*innen und von örtlichen Organisationen besteht. Damit können nun die vom Planungsteam Gevas-USP erarbeiteten Analyseergebnisse umfassend diskutiert und zusammen mit den vielen Lösungsideen, die von Bürgern...

Auftakt ISEK Krailling

Nach mehrmaliger Corona-bedingter Verzögerung konnte Mitte März endlich der Prozess zum ISEK Krailling gestartet werden. In einem – trotz Pandemieregeln und Distanz – wunderbar konstruktiven Workshop mit Gemeinderat und -rätinnen in der Turnhalle des Schulgebäudes wurden gemeinsam mit den beteiligten Büros Stadt-Raum-Planung und Schlothauer & Wauer die Handlungsfelder herausgearbeitet, die in den nächsten Monaten bearbeitet...
FNP und LP Penzberg

FNP und LP Penzberg

Nach Corona-bedingter Verzögerung hat die Stadt Penzberg den Zuschlag zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsplans erteilt. In der ersten Präsenzveranstaltung nach langer Abstinenz konnten sich Mitte Februar die drei verbliebenen Bietergemeinschaften präsentieren und zudem bereits ein erstes fachliches Statement zu Penzberg abgeben. Ein vorbildlicher Vergabeweg, den wir – nicht nur wegen der sehr sympathischen...
IBA München

IBA München

Die Metropolregion München plant eine internationale Bauausstellung. Entgegen geübter Praxis an anderer Stelle, will sich diese erstmalig mit dem Thema Mobilität befassen. Ein großartiges und ehrgeiziges Vorhaben im Anspruch zwischen Bewegtem und Immobilem, Innovation und Exzellenz und als Beitrag einer kulturellen Transformation zu neuer Mobilitätskultur. Eine perfekte Aufgabe für USP, die im Auftrag der SWM...
Projektabschluss City2Share

Projektabschluss City2Share

Nach 4 Jahren entwickeln, bauen, ausprobieren und erforschen ist das spannende Förderprojekt City2Share nun zu Ende gegangen. Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit haben die 10 Konsortialpartner in der Ludwigsvorstadt und in Sendling verschiedenste Bausteine für die Mobilität der Zukunft ausprobiert und gemeinsam mit Bewohnern und Besuchern diskutiert. USP hat für die...
Impulse für die Stadt von Morgen

Impulse für die Stadt von Morgen

Bei der 3. Veranstaltung der „Marburger Dialoge zur Verkehrswende“ war Sonja Rube als Key-Note Speakerin geladen. Mit einem intervenierenden Vortrag für die Stadt von Morgen inspirierte sie nicht nur die Teilnehmer des anwesenden Podiums zu einer angeregten Diskussion, sondern auch die vielen Marburger Bürger*innen, die über das Internet eingewählt waren. Ein sehr gelungene Veranstaltung im...

Corona, Digitalisierung und die Mobility-Sharing-Welt

Corona schafft neue Formate. Statt der ursprünglich vorgesehenen ganztägigen Präsenz-Konferenz, wurde die Veranstaltung der Hochschule Rhein-Main gemeinsam mit Impact Rhein-Main und der Austauschgruppe Mietradsysteme zu einer abwechslungsreichen Hybridveranstaltung. 20 Mietradspezialisten tagten gemeinsam vor Ort in der Hochschule und schalteten einen Mittelblock als Online Seminar frei. Ca. 70 Teilnehmer wählten sich ein und konnten zu den...

Vortrag Eggarten

Es geht wieder los. Als allererste Live-Veranstaltung für USP nach dem großen Lock-down fand Anfang August eine Bürgerveranstaltung zur Entwicklung der Eggartensiedlung statt. Nach kurzen Impulsreferaten zur „Stadt nach dem Auto“ diskutierten vier Referenten auf dem Podium in familiärer Atmosphäre mit den Gästen im Saal. Die Gästezahl war wegen der Abstandsregeln auf 40 limitiert.

Einstimmiger Beschluss für Mobilitätskonzept

Das Landratsamt Dachau nimmt die Zukunft in den Blick und plant, im Zuge des geplanten Neubaus, ein umfassendes Mobilitätskonzept umzusetzen. Damit sollen für Mitarbeiter und Besucher Anreize geschaffen werden, das Landratsamt künftig mit nachhaltigen Verkehrsmitteln anzusteuern und so einen Beitrag zur Verkehrswende zu leisten. Nach einer knackigen Vorstellung und kurzer Diskussion hat der Bau- und...
Freising baut am offenen Herzen

Freising baut am offenen Herzen

Ziemlich genau 10 Jahre nach der Innenstadtkonzeption hat die Stadt Freising nun das Herzstück aller Maßnahmen begonnen. Unter größter ingenieurstechnischer und baulogistischer Herausforderung werden hier nun in den nächsten 2 Jahren Schritt für Schritt die Moosach geöffnet, Leitungen saniert, Fernwärme verlegt und die Obere Hauptstraße sukzessive neugestaltet. Eine Operation am offenen Herzen, die sicherlich nicht...

Veröffentlichung FGSV Papier

Die Verkehrswende ist in aller Munde und neue Haltungen, Strategien, Technologien und Produkte ermöglichen den Weg. Doch bei allem Neuen entstehen viele Fragen. Was sind überhaupt diese neuen Angebote, wie unterscheiden sie sich, wer sind die Akteure, die Geschäftsmodelle und was sind die Rahmenbedingungen? Dazu hat die FGSV nun ein Papier „Multi- und intermodale Mobilitätsdienstleistungen...

Teamverstärkung

Mit gleich zwei neuen Mitarbeiterinnen verstärkt USP das Team. Wir freuen uns sehr, dass mit Astrid Eggensberger nicht nur eine langjährige enge Freundin zu uns kommt, sondern auch eine Seelenverwandte gleicher Ausbildung, Sprache und Einstellung. Eine wunderbare Bereicherung. Als Büroleiterin für unser Münchner Büro wird sie neben fachlicher Power ganz nebenher auch ein bischen für...

Corona

Auch wir verlegen unsere Aktivitäten ins Homeoffice und nehmen am wahrscheinlich größten Experiment der Menschheitsgeschichte teil. Wir sind gespannt, welche Erkenntnisse und Chancen uns allen diese unvergleichliche Intervention bringt. In jedem Fall sind wir per Mail und telefonisch voll und ganz für Sie da, wann immer Sie uns brauchen.

Social Lab – die Fünfte

Nach fünf Monaten und insgesamt fünf Workshops ist der Beteiligungsprozess des Social Lab erfolgreich zu Ende gegangen. In den vier vorangegangenen Workshops hatten die 30 ausgewählten Bürger, zu denen Sonja Rube gehörte, ihr Vision von München im Jahr 2040 gezeichnet. Dabei wurden die Themen Wohnen, Mobilität, Klima und Umwelt, Sozialer Zusammenhalt und Digitalisierung bearbeitet. Beim...
Zukunftsforum Mobilität Forchheim

Zukunftsforum Mobilität Forchheim

Mit einem wunderbaren Paukenschlag hat der Beteiligungsprozess zum Verkehrskonzept Forchheim begonnen. In einem Zukunftsforum Mobilität konnten sich die Forchheimer Bürgerinnen und Bürger bereits in einer ganz frühen Projektphase einbringen und in unterschiedlichen kreativen Settings die mobile Zukunft gestalten. Wir waren begeistert, nicht nur, weil trotz Coronavirus 115 Menschen der Einladung gefolgt waren, sondern vor allem,...

Die Seminarreihe „Verkehrswende in den Kommunen gestalten“ geht weiter

Mit einem ausgebuchten Seminar konnte der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung mit den Referenten Prof. Gerlach, Dr. Ringwald und Sonja Rube die Seminarreihe zur Verkehrswende erfolgreich fortsetzen. Bei grandiosem Blick auf Wasser und Elbphilharmonie ließen sich die Teilnehmer nicht ablenken und diskutierten äußerst inspiriert die gehörten Vorträge. Schon heute freuen wir uns auf...

Städtenetzwerktreffen City2Share

Im Januar traf sich auf Einladung des Difu zum dritten und (vorerst) letzten Mal ein Städtenetzwerk verschiedener deutscher Großstädte zum Austausch über die innovativen Themen im Projekt City2Share. Nach urbanem Lieferverkehr beim ersten und Mobilitätsstationen beim zweiten Treffen ging es dieses Mal um Partizipation und Evaluation. Eine großartige und wichtige Diskussion und ein äußerst bereicherndes...
Alles Gute!

Alles Gute!

Wir bedanken uns bei allen Geschäftspartnern für die großartige und bereichernde Zusammenarbeit und wünschen schöne Weihnachten und alles Gute für ein glückliches, zufriedenes und erfolgreiches 2020.
Einweihung 3. Bauabschnitt

Einweihung 3. Bauabschnitt

Bei strahlendem Wetter hat Freising feierlich den 3. Bauabschnitt der neugestalteten Hauptstraße eingeweiht. Mit einer beinahe nicht enden wollenden Dankesrede und einer detaillierten Darstellung der aufwändigen Arbeiten haben Oberbrügermeister Tobias Eschenbacher und der Bauleiter Herr Melzer dabei eindrücklich aufgezeigt, welche enormer Gewaltakt eine solche Baumaßnahme für alle bedeutet. Der Erfolg entschädigt alle. Im Mittelpunkt steht...

VDV Vortrag

Mit den Münchner Mobilitätsstationen als Baustein einer multimodalen Stadtentwicklung hat Sonja Rube einen Vortrag im Seminar der VDV Akademie „Die Haltestelle der Zukunft“ in Duisburg gehalten. Eine sehr lohnende und praxisnahe Veranstaltung mit guten Impulsen nicht nur zum Lösen der Alltagsprobleme, sondern mit viel Inspiration für Innovationen für eine neue Haltestellen-Generation.
EMM Mobilitäts-Konferenz

EMM Mobilitäts-Konferenz

Mit der EMM Mobilitätskonferenz ebenfalls in den wunderschönen Räumen der IHK fand der diesjährige Konferenzmarathon Ende November ein rühmliches Ende. Neben der Verleihung des Mobilitätspreises in verschiedenen Kategorien für großartige Projekte stand auch hier die IBA auf dem Programm, die allmählich immer konkreter wird.
Gedenkfeier für Peter Heintel

Gedenkfeier für Peter Heintel

Anlässlich des Geburtstags des leider viel zu früh verstorbenen Philosophen Peter Heintel fand im Stiftungssaal der Uni Klagenfurt eine Gedenkveranstaltung statt, bei der Gerhard Schwarz und Rudi Wimmer denkwürdige Impulsvorträge zur Philosophie der Organisation hielten. Anschließend konnte bei gutem Essen und Wein diskutiert werden. Sonja Rube war Mitinitiatorin der vom UniversitätsClub organisierten Veranstaltung. Hierfür unser...
Regionale Wohnungsbaukonferenz und IBA Unterwegs 2030

Regionale Wohnungsbaukonferenz und IBA Unterwegs 2030

Auf Einladung der Stadt und des Landkreises Dachau fand die Regionale Wohnungsbaukonferenz dieses Jahr im wunderschönen Schloss Dachau statt. In perfektem Ambiente konnten in unterschiedlichen Settings Bilder für das Wohnen von Morgen entwickelt werden. Wir sind besonders stolz, dass Sonja Rube als Teilnehmerin des Stammtisch 1 „Investieren in Mobilität“ aktiv mit von der Partie war...
12. Inzell Plenum

12. Inzell Plenum

Mit einer wie immer hochprofessionellen Veranstaltung fand das 12. INZELL Plenum dieses Mal in den frisch sanierten Räumen der IHK Hauptverwaltung statt. Schwerpunktthema war nichts Geringeres als die Mobilität in der Stadt der Zukunft. Dafür wurde am Vormittag intensiv über alle Konzeptbausteine der Modellstadt 2030 diskutiert. Der Nachmittag erlaubte den visionären Blick in innovative Produkte...
Münchner Klimaherbst

Münchner Klimaherbst

City2Share weckt hohes Interesse. Neben Fachdelegationen der FGSV und der TUM führte Sonja Rube gleich dreimal allein innerhalb der Veranstaltungsreihe des Münchner Klimaherbst interessierte Bürger*innen durch das Modellquartier City2Share. Besonders im Focus stand dabei der Zenettiplatz, an dem die Projektphilosophie so richtig erlebbar wird. Das Nutzen neuartiger Mobilität schafft Platz in der Stadt für Aufenthalt...

Fachkonferenz Modellquartiere und Projekttreffen City2Share

Herbstzeit ist Konferenzzeit. Den Auftakt für den diesjährigen Konferenzmarathon machte die Fachkonferenz Modellquartiere, bei der sich die Vertreter der 3 Münchner Modellquartiere im Domagkpark getroffen haben. Dabei ging es genauso wie beim Konsortialtreffen City2Share am Folgetag um erste lessons learned aus den Reallaboren. Sehr spannend und der Auftakt für einen fachlich hochinteressanten Austausch in den...