Dr. Sonja Rube und Jürgen Drumm sind Mitglieder in unterschiedlichen Expertengremien und halten Vorträge in den Bereichen Stadt der Zukunft, Partizipation, Nachhaltige Mobilität, Mietradsysteme, Projektentwicklung, Immobilienmarketing u.v.m. an unterschiedlichen Institutionen wie z.B. vhw, Difu, VDV Akademie, DIA.
Dr. Sonja Rube ist außerdem Lehrbeauftragte für den Themenbereich Partizipation an der Universität Wien im postgraduierten Lehrgang Kooperative Stadt- und Regionalentwicklung sowie an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden mit dem Modul Transformative Planung.

VortRäge

12. Dezember 2022
„Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen“
Im Rahmen des vhw Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw virtuell. www.vhw.de

05./06. Dezember 2022
Mobilitätsstationen/-punkte als Teil einer multimodalen Gesamtstrategie und Mobilitätsstationen/-punkte, Erfahrungsbericht aus München
im Rahmen des vhw Seminars „Mobilitätsstationen/-punkte: Verkehrsträger optimal verknüpfen, neue Mobilitätsangebote erfolgreich umsetzen“

12. Oktober 2022
Fachreferentin im Rahmen der Veranstaltung
Modul 1: „Der Weg in die Praxis: Empfehlungen für einen erfolgreichen Beteiligungsprozess“ und
Modul 2: Die „Lauten“ und die „Leisen“ – wie man eine ausgewogene Teilhabe aller Stakeholder erreicht
Im Zuge der Implementierung des Aktionsplans des interreg Europe Projekts „e-smartec: enhanced sustainable mobility with marketing techniques“ des Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM) des Landes Hessen und atene KOM GmbH, Präsenzveranstaltung Marburg

11. Oktober 2022
Fachreferentin im Rahmen der Veranstaltung
Modul 1: „Der Weg in die Praxis: Empfehlungen für einen erfolgreichen Beteiligungsprozess“ und
Modul 2: Die „Lauten“ und die „Leisen“ – wie man eine ausgewogene Teilhabe aller Stakeholder erreicht
Im Zuge der Implementierung des Aktionsplans des interreg Europe Projekts „e-smartec: enhanced sustainable mobility with marketing techniques“ des Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM) des Landes Hessen und atene KOM GmbH, Präsenzveranstaltung Hanau

5. Oktober 2022
„Kommunale Strategien zur Praxis der Verkehrswende“
Im Rahmen der 11. Speyerer Kommunaltage der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften mit Unterstützung des Deitschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Städtetags zum Thema „Verkehrswende – Konzepte, Lösungen, Fallbeispiele“, Präsenzveranstaltung Speyer

28./29. September 2022
Vortrag und Workshopmoderation im Rahmen des VDV Seminars „Urbane Mobilitätskonzepte – Mobilitätsstationen“ VDV Akademie, Berlin

18. August 2022
„Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen“
Im Rahmen des vhw Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen. Vhw virtuell. www.vhw.de

28./29. Juni 2022
Mobilitätsstationen/-punkte als Teil einer multimodalen Gesamtstrategie und Mobilitätsstationen/-punkte, Erfahrungsbericht aus München
im Rahmen des vhw Seminars „Mobilitätsstationen/-punkte: Verkehrsträger optimal verknüpfen, neue Mobilitätsangebote erfolgreich umsetzen“

31. Mai/01. Juni 2022
„Partizipation als Prozess: wen wann wie beteiligen?“ und
„Zielgruppenspezifische Beteiligung am Beispiel von Kinder-und Jugendbeteiligung“
Vortrag/Workshop im Rahmen des Seminars „Bürger:innenbeteiligung bei urbanen Projekten für die Verkehrswende“, VDV Akademie, München

11. Mai 2022
„Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen“
Im Rahmen des vhw Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw virtuell. www.vhw.de

6. April 2022
„Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen“
Im Rahmen des vhw Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw virtuell. www.vhw.de

24. März 2022
„Freier Markt oder Daseinsvorsorge? Wie gelingt nachhaltige Mobilität in der Region?
Das Beispiel der Mobilitätsstationen im Münchner Umland“. Vortrag und Workshopmoderation im Rahmen des 11. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2022 in Freiburg

13./14. Dezember 2021
Mobilitätsstationen/-punkte als Teil einer multimodalen Gesamtstrategie und Mobilitätsstationen/-punkte, Erfahrungsbericht aus München
im Rahmen des vhw Seminars „Mobilitätsstationen/-punkte: Verkehrsträger optimal verknüpfen, neue Mobilitätsangebote erfolgreich umsetzen“

25./26. November 2021
Mobilitätsstationen, Baustein einer multimodalen Gesamtstrategie?
Workshop zu Methoden und Erfahrungen der Evaluation von Mobilitätsstationen
VDV Akademie, Berlin

8./9. Juli 2021
Mobilitätsstationen/-punkte als Teil einer multimodalen Gesamtstrategie und Mobilitätsstationen/-punkte, Erfahrungsbericht aus München
im Rahmen des vhw Seminars „Mobilitätsstationen/-punkte: Verkehrsträger optimal verknüpfen, neue Mobilitätsangebote erfolgreich umsetzen“

30. November 2021
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw, Mainz

9. November 2021
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw, Stuttgart

20. Juli 2021
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw, München

21./22. April 2021
Bürgerbeteiligung bei der Realisierung von urbanen Mobilitätskonzepten
Impuls und Workshop im Rahmen des VDV Seminars „Urbane Mobilitätskonzepte für die Verkehrswende“, VDV Akademie, Berlin

24. März 2021
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw, Hannover

16. November 2020 (Bonn)
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“

24. September 2020
Impulse für die Stadt von Morgen
Im Rahmen der „Marburger Dialoge zur Verkehrswende“, Stadt Marburg

23. Oktober 2020 (Mannheim)
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“

5. August 2020
Neue Mobilität, weniger Verkehr, kurze Wege – die Stadt nach dem Auto
Vortrag im Rahmen des 3. Themenabends zur Entwicklung der Eggartensiedlung

20. Januar 2020 (Hamburg)
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“

27. November 2019
Mobilitätsstationen in München, Baustein einer multimodalen Gesamtstrategie
Im Rahmen der Veranstaltung „Die Haltestelle der Zukunft“. VDV Akademie, Duisburg

22. Oktober 2019
City2Share Vortrag und Führung an der Mobilitätsstation Zenettiplatz
Veranstaltung des Münchner Klimaherbst

16. Oktober 2019
Lieferkonzepte in City2Share Vortrag und Führung an der Mobilitätsstation Zenettiplatz
Gemeinsame Veranstaltung von USP und UPS im Rahmen des Münchner Klimaherbst

9. Oktober 2019
City2Share Vortrag und Führung an der Mobilitätsstation Zenettiplatz
Veranstaltung der vhs München im Rahmen des Münchner Klimaherbst

30. September 2019
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen.
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw, Dortmund

9. September 2019
Verkehrswende an erprobten Praxisbeispielen.
Im Rahmen des Seminars „Die Verkehrswende in den Kommunen realisieren: Mobilität neu denken, öffentlichen Raum in Wert setzen“. Vhw, Berlin

2. Juli 2019
Mobility Hubs in City2Share
TUM Graduate Summer School, München

22. März 2019
MVG Rad München – Integriertes Bikesharing für Stadt und Region.
Im Rahmen des Seminars: „Neue Fahrradverleihsysteme, Fluch oder Segen?“
Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin

13. März 2019
9. ÖPNV Innovationskongress Freiburg
Innovative Projekte aus München und der Region

1. Februar 2019
Vortrag zur Digitalisierung der Stadt
Schlüsseltechnologien und –prozesse der Digitalisierung in den Bereichen Mobilität und ÖPNV

22. November 2018
Konferenz Mietradsysteme in Wiesbaden
Mietradsysteme – Mode oder strategisches Instrument

16. Oktober 2018
Fahrradverleih als Daseinsvorsorge?
Webinar

21. Juni 2018
Multimodalität, Mietradsysteme und Mobilitätsstationen
Mobilitätskonferenz Poing

20. Februar 2018
Mobilität der Zukunft
Vortragsreihe beim BUND, vhw München und beim Difu

5. Dezember 2017
Zukunft Mobilität beim vhw
Im Rahmen des Seminars „Schnittstellen im Umweltverbund gestalten“

9. Mai 2017
Vortrag am Difu
Im Rahmen des Seminars „Digitalisierung und Smart Cities“

Veröffentlichungen

Sonja Rube ist Mitautorin in nachfolgenden Veröffentlichungen:


Martina Ukowitz und Renate Hübner
Interventionsforschung
Band 3: Wege der Vermittlung. Intervention – Partizipation

Im 3. Band zur Interventionsforschung haben Sonja Rube und Ruth Beilharz einen Artikel zur Partizipation veröffentlicht. Ihr Beitrag „Widerspruchsmanagement als Grundlage erfolgreicher politischer Partizipation“ identifiziert das bewusste Aufdecken, Analysieren und Aufheben von Widersprüchen als einen Ansatz für erfolgreiche politische Partizipation.
Das Buch wurde herausgegeben von Martina Ukowitz und Renate Hübner und ist 2019 im Springer Verlag erschienen.
ISBN: 978-3-65822047,© 2019


Bertelsmann Stiftung / Allianz Vielfältige Demokratie
Bürgerbeteiligung, Volksabstimmungen, Parlamentsentscheidungen
Empfehlungen und Praxisbeispiele für ein gutes Zusammenspiel in der Vielfältigen Demokratie
I

1. Auflage 2018
64 Seiten (PDF)
→ zum Download